Gruppenrichtlinienverwaltung
body { font-size:68%;font-family:Tahoma; margin:0px,0px,0px,0px; border: 1px solid #666666; background:#F6F6F6; width:100%; word-break:normal; word-wrap:break-word; } .head { font-weight:bold; font-size:160%; font-family:Tahoma; width:100%; color:#6587DC; background:#E3EAF9; border:1px solid #5582D2; padding-left:8px; height:24px; } .path { margin-left: 10px; margin-top: 10px; margin-bottom:5px;width:100%; } .info { padding-left:10px;width:100%; } table { font-size:100%; width:100%; border:1px solid #999999; } th { border-bottom:1px solid #999999; text-align:left; padding-left:10px; height:24px; } td { background:#FFFFFF; padding-left:10px; padding-bottom:10px; padding-top:10px; } .btn { width:100%; text-align:right; margin-top:16px; } .hdr { font-weight:bold; border:1px solid #999999; text-align:left; padding-top: 4px; padding-left:10px; height:24px; margin-bottom:-1px; width:100%; } .bdy { width:100%; height:182px; display:block; overflow:scroll; z-index:2; background:#FFFFFF; padding-left:10px; padding-bottom:10px; padding-top:10px; border:1px solid #999999; } button { width:6.9em; height:2.1em; font-size:100%; font-family:tahoma; margin-right:15px; } @media print { .bdy { display:block; overflow:visible; } button { display:none; } .head { color:#000000; background:#FFFFFF; border:1px solid #000000; } }
Pfad für Einstellungen:
Erklärung
Für diese Einstellung ist keine Erklärung vorhanden.
Unterstützt auf:
Nicht verfügbar
Windows 2003 ServicePack1 Computerkonfiguration
 
Computerkonfiguration (Aktiviert)
Administrative Vorlagen
Drucker
RichtlinieEinstellung
Annahme von Clientverbindungen zur Druckerwarteschlange erlaubenAktiviert
Benutzerdefinierter Support-URL im linken Fensterbereich des Ordners "Drucker"Aktiviert
Geben Sie den URL an. Beispiel: http://www.microsoft.com/support
URL
RichtlinieEinstellung
ComputerstandortAktiviert
Geben Sie den Standort dieses Computers ein
Zum Beispiel: Ort/Gebäude 2/Etage 1/Büro 1800
Standort
RichtlinieEinstellung
Druckerstandortsuchtext im Vorhinein ausfüllenAktiviert
Druckerveröffentlichung zulassenAktiviert
Installation von Druckern, die Kernelmodustreiber verwenden, nicht zulassenAktiviert
Löschen von öffentlichen Druckern zulassenAktiviert
Nach Druckern suchenAktiviert
Neue Drucker automatisch im Active Directory veröffentlichenAktiviert
Nicht wiederveröffentlichende Drucker löschenAktiviert
Wählen Sie die Vorgehensweise zum Löschen von nicht wiederveröffentlichende Druckern.
Nicht wiederveröffentlichende Drucker löschen:Nie
RichtlinieEinstellung
Veröffentlichungsstatus überprüfenAktiviert
Überprüfen, ob alle veröffentlichten Drucker im Active Directory aufgeführt sind.
Überprüfungsintervall des Veröffentlichungsstatus:Nie
RichtlinieEinstellung
VerzeichnislöschintervallAktiviert
Das Löschversuchintervall bestimmt den Zeitabstand, in denen
nicht nach aufgegebenen Druckwarteschlangen überprüft wird.
Intervall:8 Stunden
RichtlinieEinstellung
VerzeichnislöschprioritätAktiviert
Verwenden Sie diese Einstellung, um die Löschthreadpriorität zu ändern.
Prioritätsstufe:Normal
RichtlinieEinstellung
VerzeichnislöschwiederholungenAktiviert
Wiederholungen:2 Wiederholungen
RichtlinieEinstellung
Verzeichnislöschwiederholungsversuche protokollierenAktiviert
Webbasiertes DruckenAktiviert
Netzwerk
RichtlinieEinstellung
Festlegen, wie oft ein DFS-Client Domänencontroller suchtAktiviert
Zeit in Minuten:15
Netzwerk/DNS-Client
RichtlinieEinstellung
Ablauf des primären DNS-SuffixAktiviert
Adressen in Konflikten ersetzenAktiviert
DNS-Einträge mit verbindungsspezifischem DNS-Suffix registrierenAktiviert
DNS-ServerAktiviert
IP-Adressen:192.168.1.1
RichtlinieEinstellung
Domänenzonen der obersten Ebene aktualisierenAktiviert
Dynamisches UpdateAktiviert
Gültigkeitsdauer in A- und PTR-Einträgen festlegenAktiviert
Sekunden:600
RichtlinieEinstellung
Primäres DNS-SuffixAktiviert
Geben Sie ein primäres DNS-Suffix ein:name.tld
RichtlinieEinstellung
PTR-Einträge registrierenAktiviert
PTR-Einträge registrieren:Nur registrieren, wenn eine Eintragsregistrierung erfolgreich ist
RichtlinieEinstellung
RegistrierungsaktualisierungsintervallAktiviert
Sekunden:1800
RichtlinieEinstellung
Sicherheitsstufe aktualisierenAktiviert
Sicherheitsstufe aktualisieren:Unsicher gefolgt von sicher
RichtlinieEinstellung
Suchliste für DNS-SuffixAktiviert
DNS-Suffixe:name1.tld;name2.tld
RichtlinieEinstellung
Verbindungsspezifisches DNS-SuffixAktiviert
DNS-Suffix:name.tld
Netzwerk/Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst
RichtlinieEinstellung
Maximale Netzwerkbandbreite, die BITS verwendetAktiviert
BITS-Übertragungsrate begrenzen auf (kBit/s):10
Zwischen08:00:00
und17:00:00
Zu allen anderen Zeiten
Gesamte verfügbare Bandbreite verwendenDeaktiviert
oder
BITS-Übertragungsrate begrenzen auf (kBit/s):20
RichtlinieEinstellung
Zeitlimit (in Tagen) für inaktive AufträgeAktiviert
Limit für inaktive Aufträge in Tagen:90
Netzwerk/Microsoft Peer-zu-Peer-Netzwerkdienste
Netzwerk/Microsoft Peer-zu-Peer-Netzwerkdienste/Peer Name Resolution-Protokoll/Globale Wolken
RichtlinieEinstellung
Multicast-Bootstrap deaktivierenAktiviert
Seedserver festlegenAktiviert
SeedserverName
Globalen Microsoft-PNRP-Seedserver nicht verwendenAktiviert
Netzwerk/Microsoft Peer-zu-Peer-Netzwerkdienste/Peer Name Resolution-Protokoll/Standortlokale Wolken
RichtlinieEinstellung
Multicast-Bootstrap deaktivierenAktiviert
Seedserver festlegenAktiviert
SeedserverName
Netzwerk/Microsoft Peer-zu-Peer-Netzwerkdienste/Peer Name Resolution-Protokoll/Verbindungslokale Wolken
RichtlinieEinstellung
Multicast-Bootstrap deaktivierenAktiviert
Seedserver festlegenAktiviert
SeedserverName
Netzwerk/Netzwerkverbindungen
Netzwerk/Netzwerkverbindungen/Windows-Firewall
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Authentifizierte IPSec durchlassenAktiviert
IPSec-Peers festlegen, die von der Firewallrichtlinie ausgenommen sind:siehe Syntax
Legen Sie mit Hilfe einer SDDL-Zeichenfolge die
IPSec-Peers fest, die ausgenommen werden sollen.
Syntax:
O:<Besitzer-SID>G:<Gruppen-SID>D:<DACL-Flags>
<Besitzer-SID> ist die Sicherheitsbeschreibung des Besitzers
<Gruppen-SID> ist die Sicherheitsbeschreibung der Gruppe
<DACL-Flags> ist eine Liste von ACEs
Beispiel:
O:DAG:DAD:(A;;RCGW;;;S-1-5-21-2157571284-1609012320)
Netzwerk/Netzwerkverbindungen/Windows-Firewall/Domänenprofil
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Alle Netzwerkverbindungen schützenAktiviert
Windows-Firewall: Ausnahme für Datei- und Druckerfreigabe zulassenAktiviert
Unerbetene eingehende Nachrichten zulassen von:netz/24
Syntax:
Geben Sie "*" ein, um Meldungen von allen Netzwerken zuzulassen,
oder geben Sie eine durch Komma getrennte Liste ein, die eine
Ziffer oder folgende Kombination enthält:
IP-Adressen, wie z. B. 10.0.0.1
Subnetzbeschreibungen, wie z. B. 10.2.3.0/24
Die Zeichenfolge "localsubnet"
Beispiel: Geben Sie folgendes ein, um
Meldungen von 10.0.0.1, 10.0.0.2 und
von jedem System im lokalen Subnetz bzw.
dem Subnetz 10.3.4.x zuzulassen:
10.0.0.1,10.0.0.2,localsubnet,10.3.4.0/24
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Ausnahmen für lokale Ports zulassenAktiviert
Windows-Firewall: Ausnahmen für lokale Programme zulassenAktiviert
Windows-Firewall: Benachrichtigungen nicht zulassenAktiviert
Windows-Firewall: ICMP-Ausnahmen zulassenAktiviert
Nicht verfügbares ausgehendes Ziel zulassenAktiviert
Ausgehendes Source Quench zulassenAktiviert
Umleiten zulassenAktiviert
Eingehende Echoanforderung zulassenAktiviert
Eingehende Routeranforderung zulassenAktiviert
Ausgehende Zeitüberschreitung zulassenAktiviert
Ausgehendes Parameterproblem zulassenAktiviert
Eingehende Zeitstempelanforderung zulassenAktiviert
Eingehende Maskenanforderung zulassenAktiviert
Zu großes ausgehendes Paket zulassenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Keine Ausnahmen zulassenAktiviert
Windows-Firewall: Protokollierung zulassenAktiviert
Verworfene Pakete protokollierenAktiviert
Erfolgreiche Verbindungen protokollierenAktiviert
Protokolldateipfad und -name:\\server\share
Größenlimit (KB):4096
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Remotedesktopausnahme zulassenAktiviert
Unerbetene eingehende Nachrichten zulassen von:netz/24
Syntax:
Geben Sie "*" ein, um Meldungen von allen Netzwerken zuzulassen,
oder geben Sie eine durch Komma getrennte Liste ein, die eine
Ziffer oder folgende Kombination enthält:
IP-Adressen, wie z. B. 10.0.0.1
Subnetzbeschreibungen, wie z. B. 10.2.3.0/24
Die Zeichenfolge "localsubnet"
Beispiel: Geben Sie folgendes ein, um
Meldungen von 10.0.0.1, 10.0.0.2 und
von jedem System im lokalen Subnetz bzw.
dem Subnetz 10.3.4.x zuzulassen:
10.0.0.1,10.0.0.2,localsubnet,10.3.4.0/24
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Remoteverwaltungsausnahme zulassenAktiviert
Unerbetene eingehende Nachrichten zulassen von:netz/24
Syntax:
Geben Sie "*" ein, um Meldungen von allen Netzwerken zuzulassen,
oder geben Sie eine durch Komma getrennte Liste ein, die eine
Ziffer oder folgende Kombination enthält:
IP-Adressen, wie z. B. 10.0.0.1
Subnetzbeschreibungen, wie z. B. 10.2.3.0/24
Die Zeichenfolge "localsubnet"
Beispiel: Geben Sie folgendes ein, um
Meldungen von 10.0.0.1, 10.0.0.2 und
von jedem System im lokalen Subnetz bzw.
dem Subnetz 10.3.4.x zuzulassen:
10.0.0.1,10.0.0.2,localsubnet,10.3.4.0/24
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Unicastantwort auf Multicast- oder Broadcastanforderungen nicht zulassenAktiviert
Windows-Firewall: UPnP-Framework-Ausnahme zulassenAktiviert
Unerbetene eingehende Nachrichten zulassen von:netz/24
Syntax:
Geben Sie "*" ein, um Meldungen von allen Netzwerken zuzulassen,
oder geben Sie eine durch Komma getrennte Liste ein, die eine
Ziffer oder folgende Kombination enthält:
IP-Adressen, wie z. B. 10.0.0.1
Subnetzbeschreibungen, wie z. B. 10.2.3.0/24
Die Zeichenfolge "localsubnet"
Beispiel: Geben Sie folgendes ein, um
Meldungen von 10.0.0.1, 10.0.0.2 und
von jedem System im lokalen Subnetz bzw.
dem Subnetz 10.3.4.x zuzulassen:
10.0.0.1,10.0.0.2,localsubnet,10.3.4.0/24
Netzwerk/Netzwerkverbindungen/Windows-Firewall/Standardprofil
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Alle Netzwerkverbindungen schützenAktiviert
Windows-Firewall: Ausnahme für Datei- und Druckerfreigabe zulassenAktiviert
Unerbetene eingehende Nachrichten zulassen von:netz/24
Syntax:
Geben Sie "*" ein, um Meldungen von allen Netzwerken zuzulassen,
oder geben Sie eine durch Komma getrennte Liste ein, die eine
Ziffer oder folgende Kombination enthält:
IP-Adressen, wie z. B. 10.0.0.1
Subnetzbeschreibungen, wie z. B. 10.2.3.0/24
Die Zeichenfolge "localsubnet"
Beispiel: Geben Sie folgendes ein, um
Meldungen von 10.0.0.1, 10.0.0.2 und
von jedem System im lokalen Subnetz bzw.
dem Subnetz 10.3.4.x zuzulassen:
10.0.0.1,10.0.0.2,localsubnet,10.3.4.0/24
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Ausnahmen für lokale Ports zulassenAktiviert
Windows-Firewall: Ausnahmen für lokale Programme zulassenAktiviert
Windows-Firewall: Benachrichtigungen nicht zulassenAktiviert
Windows-Firewall: ICMP-Ausnahmen zulassenAktiviert
Nicht verfügbares ausgehendes Ziel zulassenAktiviert
Ausgehendes Source Quench zulassenAktiviert
Umleiten zulassenAktiviert
Eingehende Echoanforderung zulassenAktiviert
Eingehende Routeranforderung zulassenAktiviert
Ausgehende Zeitüberschreitung zulassenAktiviert
Ausgehendes Parameterproblem zulassenAktiviert
Eingehende Zeitstempelanforderung zulassenAktiviert
Eingehende Maskenanforderung zulassenAktiviert
Zu großes ausgehendes Paket zulassenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Keine Ausnahmen zulassenAktiviert
Windows-Firewall: Protokollierung zulassenAktiviert
Verworfene Pakete protokollierenAktiviert
Erfolgreiche Verbindungen protokollierenAktiviert
Protokolldateipfad und -name:\\server\share
Größenlimit (KB):4096
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Remotedesktopausnahme zulassenAktiviert
Unerbetene eingehende Nachrichten zulassen von:netz/24
Syntax:
Geben Sie "*" ein, um Meldungen von allen Netzwerken zuzulassen,
oder geben Sie eine durch Komma getrennte Liste ein, die eine
Ziffer oder folgende Kombination enthält:
IP-Adressen, wie z. B. 10.0.0.1
Subnetzbeschreibungen, wie z. B. 10.2.3.0/24
Die Zeichenfolge "localsubnet"
Beispiel: Geben Sie folgendes ein, um
Meldungen von 10.0.0.1, 10.0.0.2 und
von jedem System im lokalen Subnetz bzw.
dem Subnetz 10.3.4.x zuzulassen:
10.0.0.1,10.0.0.2,localsubnet,10.3.4.0/24
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Remoteverwaltungsausnahme zulassenAktiviert
Unerbetene eingehende Nachrichten zulassen von:netz/24
Syntax:
Geben Sie "*" ein, um Meldungen von allen Netzwerken zuzulassen,
oder geben Sie eine durch Komma getrennte Liste ein, die eine
Ziffer oder folgende Kombination enthält:
IP-Adressen, wie z. B. 10.0.0.1
Subnetzbeschreibungen, wie z. B. 10.2.3.0/24
Die Zeichenfolge "localsubnet"
Beispiel: Geben Sie folgendes ein, um
Meldungen von 10.0.0.1, 10.0.0.2 und
von jedem System im lokalen Subnetz bzw.
dem Subnetz 10.3.4.x zuzulassen:
10.0.0.1,10.0.0.2,localsubnet,10.3.4.0/24
RichtlinieEinstellung
Windows-Firewall: Unicastantwort auf Multicast- oder Broadcastanforderungen nicht zulassenAktiviert
Windows-Firewall: UPnP-Framework-Ausnahme zulassenAktiviert
Unerbetene eingehende Nachrichten zulassen von:netz/24
Syntax:
Geben Sie "*" ein, um Meldungen von allen Netzwerken zuzulassen,
oder geben Sie eine durch Komma getrennte Liste ein, die eine
Ziffer oder folgende Kombination enthält:
IP-Adressen, wie z. B. 10.0.0.1
Subnetzbeschreibungen, wie z. B. 10.2.3.0/24
Die Zeichenfolge "localsubnet"
Beispiel: Geben Sie folgendes ein, um
Meldungen von 10.0.0.1, 10.0.0.2 und
von jedem System im lokalen Subnetz bzw.
dem Subnetz 10.3.4.x zuzulassen:
10.0.0.1,10.0.0.2,localsubnet,10.3.4.0/24
Netzwerk/Offlinedateien
RichtlinieEinstellung
"Offline verfügbar machen" entfernenAktiviert
Alle Offlinedateien beim Anmelden synchronisierenAktiviert
Alle Offlinedateien vor der Abmeldung synchronisierenAktiviert
Benutzerkonfiguration von Offlinedateien nicht zulassenAktiviert
Verhindert, dass Benutzer Zwischenspeicher-Konfigurationseinstellungen ändern.
RichtlinieEinstellung
Die Funktion "Offlinedateien" zulassen bzw. nicht zulassenAktiviert
Wenn aktiviert, werden Dateien von automatisch zwischengespeicherten
freigegebenen Ordnern auf dem lokalen Computer zwischengespeichert. Benutzer
können bestimmte Ordner und Dateien wählen, die immer offline verfügbar sind.
RichtlinieEinstellung
EreignisprotokollierungsstufeAktiviert
Geben Sie [0-3] ein: 0
0 = Beschädigte Daten zwischenspeichern
1 = "Server ist offline" protokollieren
2 = Stufe 1 + "Netzwerk wurde beendet" und "Netzwerk wurde gestartet" protokollieren
3 = Stufe 2 + "Server ist für die erneute Verbindungsherstellung verfügbar" protokollieren
RichtlinieEinstellung
Erinnerungssymbole deaktivierenAktiviert
ErinnerungssymbolfrequenzAktiviert
Abstand in Minuten zwischen Erinnerungssymbolen
Minuten:60
RichtlinieEinstellung
Lebensdauer des ErinnerungssymbolsAktiviert
Stellt die Lebensdauer des Erinnerungssymbols ein, das Benutzern den
aktuellen Status der Offlinedateien anzeigt.
Sekunden:15
RichtlinieEinstellung
Lebensdauer des ersten ErinnerungssymbolsAktiviert
Stellt die Lebensdauer des ersten Hinweissymbols ein, das
angezeigt wird, wenn ein Offlinedateiereignis ausgeführt wird.
Sekunden:30
RichtlinieEinstellung
Lokale Kopien der Benutzerofflinedateien bei der Abmeldung löschenAktiviert
Löscht die lokale Kopien aller Offlinedateien, auf die der Benutzer
zugegriffen hat, wenn der Benutzer sich abmeldet.
Nur temporäre Offlinedateien löschenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Maßnahme bei nicht standardmäßiger SerververbindungstrennungAktiviert
Geben Sie nicht standardmäßige Maßnahmen für nicht verfügbare Server an.
Geben Sie einen Servernamen gepaart mit einer unten aufgeführten Maßnahme ein.
Maßnahmen anpassen:  
NamerWert
Werte:
0 = Offline arbeiten. Netzwerkdateien sind verfügbar
1 = Nie offline arbeiten. Netzwerkdateien sind für den lokalen Computer nicht verfügbar
RichtlinieEinstellung
Maßnahme bei SerververbindungstrennungAktiviert
Geben Sie an, wie das System reagieren soll, wenn ein Netzwerkserver
nicht mehr verfügbar ist.
Vorgang: Offline arbeiten
Nie offline arbeiten = Netzwerkdateien sind für den lokalen Computer nicht verfügbar
Offline arbeiten = Netzwerkdateien sind verfügbar
RichtlinieEinstellung
Nicht zwischengespeicherte DateienAktiviert
Dateien können vom Zwischenspeichern auf automatisch zwischengespeicherten freigegebenen Ordner
aufgrund ihrer Erweiterungen ausgeschlossen werden. Geben Sie eine Liste der zu ausschließenden
Erweiterungen ein. Diese müssen mit einem Stern und Punkt anfangen, z. B. *.dbf;*.ndx;*.lnk.
Erweiterungen:
RichtlinieEinstellung
Offlinedateicache verschlüsselnAktiviert
Offlinedateien vor der Unterbrechung synchronisierenAktiviert
Typ der vor der Unterbrechung durchzuführenden Synchronisierung:
Aktion:Schnell
RichtlinieEinstellung
StandardzwischenspeichergrößeAktiviert
Der angegebene Wert entspricht [ Prozent der Platte * 10.000 ].
Zum Beispiel, geben Sie 1253 für 12,53% der Platte ein.
Standardzwischenspeichergröße1000
RichtlinieEinstellung
Übertragungsrate für langsame Verbindungen konfigurierenAktiviert
Eingegebener Wert ist [ Bit/s / 100 ] --> Beispiel: Geben Sie 1280 für 128.000 Bit/s ein
Wert: 640
RichtlinieEinstellung
Untergeordnete Ordner immer offline verfügbar machenAktiviert
Stellt alle untergeordneten Ordner offline zur Verfügung, wenn ein Ordner
für die Offlineverwendung verfügbar gemacht wird.
RichtlinieEinstellung
Verwendung von Offlinedateiordnern verhindernAktiviert
Netzwerk/QoS-Paketplaner
RichtlinieEinstellung
Ausstehende Pakete einschränkenAktiviert
Anzahl Pakete: 65535
RichtlinieEinstellung
Reservierbare Bandbreite einschränkenAktiviert
Bandbreitenlimit (%): 20
RichtlinieEinstellung
Zeitgeberauflösung festlegenAktiviert
Zeitgebereinheiten (in Mikrosekunden): 10
Netzwerk/QoS-Paketplaner/DSCP-Wert von nicht übereinstimmenden Paketen
RichtlinieEinstellung
Diensttyp "Beste Leistung"Aktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für nicht übereinstimmende Pakete ein mit dem
Diensttyp "Beste Leistung"
DSCP-Wert: 0
RichtlinieEinstellung
Garantierten DiensttypAktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für nicht übereinstimmende Pakete ein mit dem
Garantierten Diensttyp
DSCP-Wert: 0
RichtlinieEinstellung
Lastensteuerungs-DiensttypAktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für nicht übereinstimmende Pakete ein mit dem
Lastensteuerungs-Diensttyp
DSCP-Wert: 0
RichtlinieEinstellung
Netzwerksteuerungs-DiensttypAktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für nicht übereinstimmende Pakete ein mit dem
Netzwerksteuerungs-Diensttyp
DSCP-Wert: 0
RichtlinieEinstellung
Qualitativen DiensttypAktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für nicht übereinstimmende Pakete ein mit dem
Qualitativen Diensttyp
DSCP-Wert: 0
Netzwerk/QoS-Paketplaner/DSCP-Wert von übereinstimmenden Paketen
RichtlinieEinstellung
Diensttyp "Beste Leistung"Aktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für übereinstimmende Pakete ein mit dem
Diensttyp "Beste Leistung"
DSCP-Wert: 0
RichtlinieEinstellung
Garantierten DiensttypAktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für übereinstimmende Pakete ein mit dem
Garantierten Diensttyp
DSCP-Wert: 40
RichtlinieEinstellung
Lastensteuerungs-DiensttypAktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für übereinstimmende Pakete ein mit dem
Lastensteuerungs-Diensttyp
DSCP-Wert: 24
RichtlinieEinstellung
Netzwerksteuerungs-DiensttypAktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für übereinstimmende Pakete ein mit dem
Netzwerksteuerungs-Diensttyp
DSCP-Wert: 48
RichtlinieEinstellung
Qualitativen DiensttypAktiviert
Geben Sie den DSCP-Wert für übereinstimmende Pakete ein mit dem
Qualitativen Diensttyp
DSCP-Wert: 0
Netzwerk/QoS-Paketplaner/Prioritätswert für Schicht-2
RichtlinieEinstellung
Diensttyp "Beste Leistung"Aktiviert
Geben Sie einen Prioritätswert ein für Pakete mit dem
Diensttyp "Beste Leistung"
Prioritätswert 0
RichtlinieEinstellung
Garantierten DiensttypAktiviert
Geben Sie einen Prioritätswert ein für Pakete mit dem
Garantierten Diensttyp
Prioritätswert 5
RichtlinieEinstellung
Lastensteuerungs-DiensttypAktiviert
Geben Sie einen Prioritätswert ein für Pakete mit dem
Lastensteuerungs-Diensttyp
Prioritätswert 4
RichtlinieEinstellung
Netzwerksteuerungs-DiensttypAktiviert
Geben Sie einen Prioritätswert ein für Pakete mit dem
Netzwerksteuerungs-Diensttyp
Prioritätswert 7
RichtlinieEinstellung
Nicht übereinstimmende PaketeAktiviert
Geben Sie einen Prioritätswert für nicht übereinstimmende Pakete ein.
Prioritätswert 1
RichtlinieEinstellung
Qualitativen DiensttypAktiviert
Geben Sie einen Prioritätswert ein für Pakete mit dem
Qualitativen Diensttyp
Prioritätswert 0
Netzwerk/SNMP
RichtlinieEinstellung
CommunitiesAktiviert
Communities
groups
RichtlinieEinstellung
Traps für öffentliche CommunitiesAktiviert
Trapkonfiguration
name
RichtlinieEinstellung
Zugelassene ManagerAktiviert
Zugelassene Manager
NamederGruppe
System
RichtlinieEinstellung
Ausführliche im Vergleich zu normalen MeldungenAktiviert
Ausführung aus der Hilfe für folgende Programme nicht zulassenAktiviert
Ausführbare Dateien (durch Kommata getrennt):explorer.exe;cmd.exe
Beispiel: calc.exe,paint.exe
RichtlinieEinstellung
Autoplay deaktivierenAktiviert
Autoplay deaktivieren auf:CD-ROM-Laufwerke
RichtlinieEinstellung
Bei der Anmeldung die Seite "Serververwaltung nicht anzeigenAktiviert
Beständigen Systemzeitstempel aktivierenAktiviert
Die Einstellung ermöglicht die Anpassung, wie oft der
beständige Systemzeitstempel auf den Datenträger geschrieben wird.
Der Bereich ist von 1 bis 86400 Sekunden (1 Tag).
Sekunden:60
RichtlinieEinstellung
Dateien, die in verschlüsselte Ordner verschoben werden, nicht automatisch verschlüsselnAktiviert
Eingabeaufforderung zur Suche nach Gerätetreibern auf Windows Update deaktivierenAktiviert
Ereignisprotokollierung für Herunterfahren anzeigenAktiviert
Ereignisprotokollierung für Herunterfahren soll angezeigt werden:Immer
RichtlinieEinstellung
Fehlende COM-Komponenten übertragenAktiviert
Potentiell unsichere Funktionen der HTML-Hilfe auf bestimmten Ordnern einschränkenAktiviert
Geben Sie Ordnernamen ein (durch Semikolons getrennt):%windir%\help;D:\BeliebigerOrdner
Beispiel: %windir%\Help;%windir%\pchealth;%programfiles%
RichtlinieEinstellung
Statusmeldungen zum Neustart, Herunterfahren, Anmeldung und Abmeldung entfernenAktiviert
System nicht ausschalten, nachdem Windows heruntergefahren wurdeAktiviert
Systemstatusdatenfeature in "Ereignisprotokollierung für Herunterfahren" aktivierenAktiviert
Verwendung von Domänenressourcen für Überwachung verteilter Verknüpfungen (Client) zulassenAktiviert
Windows Service Pack-Installationsdateipfad angebenAktiviert
Windows Service Pack Setup-Dateipfad:\\server\share\sp
RichtlinieEinstellung
Windows-Installationsdateipfad angebenAktiviert
Windows Setup-Dateipfad:\\server\share\i386
System/Anmeldung
System/Benutzerprofile
System/Datenträgerkontingente
RichtlinieEinstellung
Datenträgerkontingente ermöglichenAktiviert
Datenträgerkontingentsgrenze erzwingenAktiviert
Ereignis protokollieren, wenn die Datenträgerkontingentsgrenze überschritten wirdAktiviert
Ereignis protokollieren, wenn die Kontingentwarnstufe überschritten wirdAktiviert
Richtlinie auf austauschbare Datenträger anwendenAktiviert
Standarddatenträgerkontingent und WarnstufeAktiviert
Datenträgerkontingent und Warnstufe automatisch beim ersten
Schreibzugriff auf einen Datenträger mit Datenträgerkontingent zuweisen.
Standarddatenträgerkontingent:
Wert100
EinheitMB
Standardwarnstufe:
Wert100
EinheitMB
System/Distributed COM/Anwendungskompatibilität
System/Fehlerberichterstattung
RichtlinieEinstellung
Fehlerbenachrichtigung anzeigenAktiviert
Fehlerberichterstattung konfigurierenAktiviert
Keine von Microsoft angebotene Websites bezüglich "Weiterer Informationen" anzeigenAktiviert
Keine zusätzlichen Dateien sammelnAktiviert
Keine zusätzlichen Computerdaten sammelnAktiviert
Warteschlangenmodus für Anwendungsfehler erzwingenAktiviert
Dateiuploadpfad für zentrale Fehlerberichte:\\server\freigabe
Instanzen des Worts "Microsoft" ersetzen durch:Egal
System/Fehlerberichterstattung/Erweiterte Einstellungen für Fehlerberichterstattung
RichtlinieEinstellung
Betriebssystemfehler meldenAktiviert
Liste von Anwendungen, für die Fehler immer gemeldet werden sollenAktiviert
Fehler für Anwendungen dieser Liste melden:
MeineAnwednung
RichtlinieEinstellung
Liste von Anwendungen, für die keine Fehler gemeldet werden sollenAktiviert
Fehler für Anwendungen dieser Liste nicht melden:
Diesenicht
RichtlinieEinstellung
Nicht geplante Herunterfahrereignisse meldenAktiviert
Standardeinstellungen für AnwendungsberichterstattungAktiviert
Standard:Alle Anwendungsfehler melden
Alle Fehler in Microsoft-Anwendungen meldenAktiviert
Alle Fehler in Windows-Komponenten meldenAktiviert
System/Gruppenrichtlinien
RichtlinieEinstellung
Aktualisierung der Computerrichtlinie durch Benutzer entfernenAktiviert
Datenträgerkontingent-RichtlinienverarbeitungAktiviert
Verarbeitung über eine langsame Verbindung zulassenAktiviert
Während regelmäßiger Hintergrundverarbeitung nicht übernehmenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Generieren von Richtlinienergebnissatzdaten durch interaktive Benutzer nicht zulassenAktiviert
Gesamtstrukturübergreifende Benutzerrichtlinien und servergespeicherte Benutzerprofile zulassenAktiviert
Gruppenrichtlinien zur Erkennung von langsamen VerbindungenAktiviert
Verbindungsgeschwindigkeit (kBit/s):500
Geben Sie 0 ein, um die Erkennung einer langsamen Verbindung zu deaktivieren.
RichtlinieEinstellung
Gruppenrichtlinien-Aktualisierungsintervall für ComputerAktiviert
Diese Einstellung ermöglicht festzulegen, wie oft die Gruppenrichtlinie angewendet wird
wird. Der Bereich liegt zwischen 0 und 64800 Minuten (45 Tage).
Minuten:90
Dies ist eine zufällige Verzögerung des Aktualisierungsintervalls, um zu
verhindern, dass alle Clients die Gruppenrichtlinien zur gleichen Zeit anfordern.
Der Bereich liegt zwischen 0 und 1440 Minuten (24 Stunden).
Minuten:30
RichtlinieEinstellung
Gruppenrichtlinien-Aktualisierungsintervall für DomänencontrollerAktiviert
Diese Einstellung ermöglicht festzulegen, wie oft die Gruppenrichtlinie angewendet wird
Domänencontrollern angewendet wird. Der Bereich liegt zwischen 0 und 64800 Minuten (45 Tage).
Minuten:5
Dies ist eine zufällige Verzögerung des Aktualisierungsintervalls, um zu
verhindern, dass alle Clients die Gruppenrichtlinien zur gleichen Zeit anfordern.
Der Bereich liegt zwischen 0 und 1440 Minuten (24 Stunden).
Minuten:0
RichtlinieEinstellung
Hintergrundaktualisierung der Gruppenrichtlinie deaktivierenAktiviert
Immer lokale ADM-Dateien für den Gruppenrichtlinien-Editor verwendenAktiviert
IP-SicherheitsrichtlinienverarbeitungAktiviert
Verarbeitung über eine langsame Verbindung zulassenAktiviert
Während regelmäßiger Hintergrundverarbeitung nicht übernehmenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Loopbackverarbeitungsmodus für BenutzergruppenrichtlinieAktiviert
Modus:Ersetzen
RichtlinieEinstellung
Ordnerumleitungs-RichtlinienverarbeitungAktiviert
Verarbeitung über eine langsame Verbindung zulassenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Protokollierung des Richtlinienergebnissatzes deaktivierenAktiviert
RegistrierungsrichtlinienverarbeitungAktiviert
Während regelmäßiger Hintergrundverarbeitung nicht übernehmenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Richtlinienverarbeitung der EFS-WiederherstellungAktiviert
Verarbeitung über eine langsame Verbindung zulassenAktiviert
Während regelmäßiger Hintergrundverarbeitung nicht übernehmenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
SicherheitsrichtlinienverarbeitungAktiviert
Während regelmäßiger Hintergrundverarbeitung nicht übernehmenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
SkriptrichtlinienverarbeitungAktiviert
Verarbeitung über eine langsame Verbindung zulassenAktiviert
Während regelmäßiger Hintergrundverarbeitung nicht übernehmenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Softwareinstallations-RichtlinienverarbeitungAktiviert
Verarbeitung über eine langsame Verbindung zulassenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Verarbeitung der Richtlinie für die Internet Explorer-WartungAktiviert
Verarbeitung über eine langsame Verbindung zulassenAktiviert
Während regelmäßiger Hintergrundverarbeitung nicht übernehmenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
RichtlinieEinstellung
Verarbeitung der Richtlinien für DrahtlosnetzwerkeAktiviert
Verarbeitung über eine langsame Verbindung zulassenAktiviert
Während regelmäßiger Hintergrundverarbeitung nicht übernehmenAktiviert
Gruppenrichtlinienobjekte auch ohne Änderungen bearbeitenAktiviert
System/Internetkommunikationsverwaltung
RichtlinieEinstellung
Internetkommunikation einschränkenAktiviert
System/Internetkommunikationsverwaltung/Internetkommunikationseinstellungen
System/Netzwerkanmeldung
RichtlinieEinstellung
Anfängliche Wiederholung von Suchen nach Domänencontrollern für Aufrufer im HintergrundAktiviert
Sekunden:600
RichtlinieEinstellung
AufräumintervallAktiviert
Sekunden:900
RichtlinieEinstellung
Debugausgabestufe der ProtokolldateiAktiviert
Stufe:536936447
RichtlinieEinstellung
Erwartet Einwählverzögerung bei der AnmeldungAktiviert
Sekunden:0
RichtlinieEinstellung
Letzte Wiederholung von Suchen nach Domänencontrollern für Aufrufer im HintergrundAktiviert
Sekunden:0
RichtlinieEinstellung
Maximale ProtokolldateigrößeAktiviert
Bytes:536936447
RichtlinieEinstellung
Maximales Wiederholungsintervall für Suchen nach Domänencontrollern für Aufrufer im HintergrundAktiviert
Sekunden:3600
RichtlinieEinstellung
NETLOGON-FreigabekompatibilitätAktiviert
Positive periodische Domänencontroller-Cacheaktualisierung für HintergrundaufruferAktiviert
Sekunden:4294967200
RichtlinieEinstellung
Positive periodische Domänencontroller-Cacheaktualisierung für Nicht-HintergrundaufruferAktiviert
Sekunden:1800
RichtlinieEinstellung
SitenameAktiviert
Site:Sitename
RichtlinieEinstellung
Sysvol-FreigabekompatibilitätAktiviert
Verbindung mit PDC bei Anmeldungsfehler herstellenAktiviert
Zwischenspeicherung von negativen Suchen nach DomänencontrollernAktiviert
Sekunden:45
System/Netzwerkanmeldung/Domänencontrollerlocator-DNS-Einträge
System/Remoteprozeduraufruf
RichtlinieEinstellung
Delegierungsfehler ignorierenAktiviert
Delegierungsfehler wird ignoriert:Aus
RichtlinieEinstellung
Einschränkungen für nicht authentifizierte RPC-ClientsAktiviert
Zu übernehmende Einschränkung für nicht authentifizierte Clients für RPC-Laufzeit:Authentifiziert
RichtlinieEinstellung
Minimales Leerlaufverbindungszeitlimit für RPC/HTTP-VerbindungenAktiviert
Minimales Leerlaufverbindungszeitlimit (in Sekunden):900
RichtlinieEinstellung
Propagierung erweiterter FehlerinformationenAktiviert
Propagierung erweiterter Fehlerinformationen:Aus
Erweiterte Fehlerinformationsausnahmen:irgendwelcxhe
RichtlinieEinstellung
RPC-Endpunktzuordnungs-ClientauthentifizierungAktiviert
Statusinformation für RPC-ProblembehandlungAktiviert
Zu wartendende RPC-Laufzeitstatusinformationen:Auto2
System/Remoteunterstützung
RichtlinieEinstellung
Angeforderte RemoteunterstützungAktiviert
Remoteüberwachung dieses Computers zulassen:Helfer dürfen den Computer remote steuern
Maximale Gültigkeitsdauer der Einladung (Wert):1
Maximale Gültigkeitsdauer der Einladung (Einheiten):Stunden
Methode zum Senden von E-Mail-Einladungen:Senden an
RichtlinieEinstellung
Remoteunterstützung anbietenAktiviert
Remoteüberwachung dieses Computers zulassen:Helfer dürfen den Computer remote steuern
Helfer:
NamederHelfer
System/Skripts
RichtlinieEinstellung
Anmeldeskripts gleichzeitig ausführenAktiviert
Maximale Wartezeit für GruppenrichtlinienskriptsAktiviert
Sekunden:600
Bereich 0 bis 32000, verwenden Sie 0 für eine unendliche Wartezeit
RichtlinieEinstellung
Skripts zum Herunterfahren sichtbar ausführenAktiviert
Startskripts asynchron ausführenAktiviert
Startskripts sichtbar ausführenAktiviert
System/Systemwiederherstellung
RichtlinieEinstellung
Konfiguration deaktivierenAktiviert
Systemwiederherstellung deaktivierenAktiviert
System/Windows-Dateischutz
RichtlinieEinstellung
Geben Sie einen Cachepfad für Windows-Dateischutz einAktiviert
Cachedateipfad:\\server\freigabe
RichtlinieEinstellung
Größe des Windows-Dateischutzcache einschränkenAktiviert
Geben Sie zum Anzeigen, dass die Cachegröße uneingeschränkt
ist, den Maximalwert, 4294967295, ein.
Cachegröße (in MB)50
RichtlinieEinstellung
Statusfenster der Dateiüberprüfung ausblendenAktiviert
Überprüfungseinstellungen für den Windows-Dateischutz festlegenAktiviert
Überprüfungsfrequenz:Beim Start nicht überprüfen
System/Windows-Zeitdienst
RichtlinieEinstellung
Globale KonfigurationseinstellungenAktiviert
Uhrzeitparameter
Frequenzkorrekturrate4
Haltezeitrahmen5
Großer Phasenoffset1280000
Max. zugelassener Phasenoffset300
Max. negative Phasenkorrektur54000
Max. positive Phasenkorrektur54000
Phasenkorrekturrate1
Pollanpassungsfaktor5
Spikeüberwachungszeitrahmen90
Aktualisierungsintervall30000
Allgemeine Parameter
Ansageflags10
Ereignisprotokollflags2
Abweichung der lokalen Uhrzeit10
Maximales Pollintervall15
Minimales Pollintervall10
System/Windows-Zeitdienst/Zeitanbieter
RichtlinieEinstellung
Windows-NTP-Client aktivierenAktiviert
Windows-NTP-Client konfigurierenAktiviert
NTP-Servertime.windows.com,0x1
TypNT5DS
Standortübergreifende Sync.-Flags2
Minuten für "PeerBackoff" auflösen15
Max. Anzahl für "PeerBackoff" auflösen7
Bestimmtes Pollintervall3600
Ereignisprotokollflags0
RichtlinieEinstellung
Windows-NTP-Server aktivierenAktiviert
Windows-Komponenten/Anwendungskompatibilität
Windows-Komponenten/Ereignisanzeige
RichtlinieEinstellung
Events.asp-ProgrammAktiviert
Events.asp-Programm%SystemRoot%\PCHealth\HelpCtr\Binaries\HelpCtr.exe
RichtlinieEinstellung
Events.asp-Programm-BefehlszeilenparameterAktiviert
Events.asp-Programm-Befehlszeilenparameter-url hcp://services/centers/support?topic=%s
RichtlinieEinstellung
Events.asp-URLAktiviert
Events.asp-URLhttp://go.microsoft.com/fwlink/events.asp
Windows-Komponenten/Internet Explorer
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Seite "Erweitert"
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Sicherheitsseite
RichtlinieEinstellung
Intranetsites: Alle lokalen (Intranet) Sites einschließen, die nicht in anderen Zonen aufgeführt sindAktiviert
Intranetsites: Alle Netzwerkpfade (UNCs) einschließenAktiviert
Intranetsites: Alle Sites einschließen, die den Proxyserver verwendenAktiviert
Vorlage für InternetzoneAktiviert
InternetMittel
RichtlinieEinstellung
Vorlage für IntranetzoneAktiviert
IntranetNiedrig
RichtlinieEinstellung
Vorlage für Sperrung der Zone des InternetsAktiviert
Sperrung des InternetsMittel
RichtlinieEinstellung
Vorlage für Sperrung der Zone des IntranetsAktiviert
Sperrung des IntranetsNiedrig
RichtlinieEinstellung
Vorlage für Sperrung der Zone des lokalen ComputersAktiviert
Sperrung der Zone des lokalen ComputersHoch
RichtlinieEinstellung
Vorlage für Sperrung der Zone eingeschränkter SitesAktiviert
Sperrung der eingeschränkten SitesHoch
RichtlinieEinstellung
Vorlage für Sperrung der Zone vertrauenswürdiger SitesAktiviert
Sperrung der vertrauenswürdigen SitesNiedrigste Stufe
RichtlinieEinstellung
Vorlage für Zone des lokalen ComputersAktiviert
Zone des lokalen ComputersNiedrigste Stufe
RichtlinieEinstellung
Vorlage für Zone eingeschränkter SitesAktiviert
Eingeschränkte SitesHoch
RichtlinieEinstellung
Vorlage für Zone vertrauenswürdiger SitesAktiviert
Vertrauenswürdige SitesNiedrigste Stufe
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Sicherheitsseite/Internetzone
RichtlinieEinstellung
Active Scripting zulassenAktiviert
Active Scripting zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktiviert
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktivieren
RichtlinieEinstellung
AnmeldungsoptionenAktiviert
AnmeldungsoptionenAutomatisches Anmelden nur in der Intranetzone
RichtlinieEinstellung
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenAktiviert
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Berechtigungen für SoftwarechannelAktiviert
Zugriffsrechte für SoftwarechannelMittlere Sicherheit
RichtlinieEinstellung
Binär- und Skriptverhalten zulassenAktiviert
Binär- und Skriptverhalten zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateidownloads zulassenAktiviert
Dateidownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenAktiviert
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktiviert
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktiviert
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Gemischte Inhalte anzeigenAktiviert
Gemischten Inhalt anzeigenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Installation von Desktopelementen zulassenAktiviert
Installation von Desktopelementen zulassenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Java-BerechtigungenAktiviert
Java-BerechtigungenHohe Sicherheit
RichtlinieEinstellung
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istAktiviert
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
META REFRESH zulassenAktiviert
META REFRESH zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktivieren
RichtlinieEinstellung
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktivieren
RichtlinieEinstellung
Popupblocker verwendenAktiviert
Popupblocker verwendenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Programme und Dateien in einem IFRAME startenAktiviert
Anwendungen und Dateien in einem IFRAME startenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Schriftartdownloads zulassenAktiviert
Schriftartdownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Scripting von Java-AppletsAktiviert
Scripting von Java-AppletsAktivieren
RichtlinieEinstellung
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenAktiviert
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktiviert
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktiviert
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenAktiviert
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktiviert
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Zugriff auf den Computer für aktive Inhalte über eingeschränkte Protokolle zulassenAktiviert
Zugriff auf den Computer für aktive Inhalte über eingeschränkte Protokolle zulassenEingabeaufforderung
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Sicherheitsseite/Intranetzone
RichtlinieEinstellung
Active Scripting zulassenAktiviert
Active Scripting zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktiviert
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktivieren
RichtlinieEinstellung
AnmeldungsoptionenAktiviert
AnmeldungsoptionenAutomatisches Anmelden nur in der Intranetzone
RichtlinieEinstellung
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenAktiviert
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeAktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsAktivieren
RichtlinieEinstellung
Berechtigungen für SoftwarechannelAktiviert
Zugriffsrechte für SoftwarechannelMittlere Sicherheit
RichtlinieEinstellung
Binär- und Skriptverhalten zulassenAktiviert
Binär- und Skriptverhalten zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateidownloads zulassenAktiviert
Dateidownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenAktiviert
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktiviert
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktiviert
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Gemischte Inhalte anzeigenAktiviert
Gemischten Inhalt anzeigenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Installation von Desktopelementen zulassenAktiviert
Installation von Desktopelementen zulassenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Java-BerechtigungenAktiviert
Java-BerechtigungenMittlere Sicherheit
RichtlinieEinstellung
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istAktiviert
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istAktivieren
RichtlinieEinstellung
META REFRESH zulassenAktiviert
META REFRESH zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktivieren
RichtlinieEinstellung
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktivieren
RichtlinieEinstellung
Popupblocker verwendenAktiviert
Popupblocker verwendenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Programme und Dateien in einem IFRAME startenAktiviert
Anwendungen und Dateien in einem IFRAME startenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Schriftartdownloads zulassenAktiviert
Schriftartdownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Scripting von Java-AppletsAktiviert
Scripting von Java-AppletsAktivieren
RichtlinieEinstellung
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenAktiviert
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktiviert
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktiviert
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktivieren
RichtlinieEinstellung
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenAktiviert
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktiviert
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Zugriff auf den Computer für aktive Inhalte über eingeschränkte Protokolle zulassenAktiviert
Zugriff auf den Computer für aktive Inhalte über eingeschränkte Protokolle zulassenEingabeaufforderung
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Sicherheitsseite/Sperrung der Zone des Internets
RichtlinieEinstellung
Active Scripting zulassenAktiviert
Active Scripting zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktiviert
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
AnmeldungsoptionenAktiviert
AnmeldungsoptionenAutomatisches Anmelden nur in der Intranetzone
RichtlinieEinstellung
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenAktiviert
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Berechtigungen für SoftwarechannelAktiviert
Zugriffsrechte für SoftwarechannelMittlere Sicherheit
RichtlinieEinstellung
Binär- und Skriptverhalten zulassenAktiviert
Binär- und Skriptverhalten zulassenVom Administrator genehmigt
RichtlinieEinstellung
Dateidownloads zulassenAktiviert
Dateidownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenAktiviert
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktiviert
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktiviert
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Gemischte Inhalte anzeigenAktiviert
Gemischten Inhalt anzeigenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Installation von Desktopelementen zulassenAktiviert
Installation von Desktopelementen zulassenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Java-BerechtigungenAktiviert
Java-BerechtigungenJava deaktivieren
RichtlinieEinstellung
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istAktiviert
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
META REFRESH zulassenAktiviert
META REFRESH zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Popupblocker verwendenAktiviert
Popupblocker verwendenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Programme und Dateien in einem IFRAME startenAktiviert
Anwendungen und Dateien in einem IFRAME startenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Schriftartdownloads zulassenAktiviert
Schriftartdownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Scripting von Java-AppletsAktiviert
Scripting von Java-AppletsAktivieren
RichtlinieEinstellung
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenAktiviert
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktiviert
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktiviert
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenAktiviert
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktiviert
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktivieren
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Sicherheitsseite/Sperrung der Zone des Intranets
RichtlinieEinstellung
Active Scripting zulassenAktiviert
Active Scripting zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktiviert
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
AnmeldungsoptionenAktiviert
AnmeldungsoptionenAutomatisches Anmelden nur in der Intranetzone
RichtlinieEinstellung
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenAktiviert
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Berechtigungen für SoftwarechannelAktiviert
Zugriffsrechte für SoftwarechannelMittlere Sicherheit
RichtlinieEinstellung
Binär- und Skriptverhalten zulassenAktiviert
Binär- und Skriptverhalten zulassenVom Administrator genehmigt
RichtlinieEinstellung
Dateidownloads zulassenAktiviert
Dateidownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenAktiviert
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktiviert
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktiviert
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Gemischte Inhalte anzeigenAktiviert
Gemischten Inhalt anzeigenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Installation von Desktopelementen zulassenAktiviert
Installation von Desktopelementen zulassenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Java-BerechtigungenAktiviert
Java-BerechtigungenJava deaktivieren
RichtlinieEinstellung
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istAktiviert
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
META REFRESH zulassenAktiviert
META REFRESH zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Popupblocker verwendenAktiviert
Popupblocker verwendenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Programme und Dateien in einem IFRAME startenAktiviert
Anwendungen und Dateien in einem IFRAME startenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Schriftartdownloads zulassenAktiviert
Schriftartdownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Scripting von Java-AppletsAktiviert
Scripting von Java-AppletsAktivieren
RichtlinieEinstellung
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenAktiviert
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktiviert
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktiviert
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktivieren
RichtlinieEinstellung
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenAktiviert
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktiviert
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktivieren
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Sicherheitsseite/Sperrung der Zone eingeschränkter Sites
RichtlinieEinstellung
Active Scripting zulassenAktiviert
Active Scripting zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktiviert
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
AnmeldungsoptionenAktiviert
AnmeldungsoptionenNach Benutzername und Kennwort fragen
RichtlinieEinstellung
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenAktiviert
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Berechtigungen für SoftwarechannelAktiviert
Zugriffsrechte für SoftwarechannelHohe Sicherheit
RichtlinieEinstellung
Binär- und Skriptverhalten zulassenAktiviert
Binär- und Skriptverhalten zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateidownloads zulassenAktiviert
Dateidownloads zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenAktiviert
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktiviert
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktiviert
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Gemischte Inhalte anzeigenAktiviert
Gemischten Inhalt anzeigenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Installation von Desktopelementen zulassenAktiviert
Installation von Desktopelementen zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Java-BerechtigungenAktiviert
Java-BerechtigungenJava deaktivieren
RichtlinieEinstellung
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istAktiviert
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
META REFRESH zulassenAktiviert
META REFRESH zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Popupblocker verwendenAktiviert
Popupblocker verwendenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Programme und Dateien in einem IFRAME startenAktiviert
Anwendungen und Dateien in einem IFRAME startenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Schriftartdownloads zulassenAktiviert
Schriftartdownloads zulassenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Scripting von Java-AppletsAktiviert
Scripting von Java-AppletsDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenAktiviert
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktiviert
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktiviert
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenAktiviert
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktiviert
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenEingabeaufforderung
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Sicherheitsseite/Sperrung der Zone vertrauenswürdiger Sites
RichtlinieEinstellung
Active Scripting zulassenAktiviert
Active Scripting zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktiviert
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
AnmeldungsoptionenAktiviert
AnmeldungsoptionenAutomatische Anmeldung mit aktuellem Benutzernamen und Kennwort
RichtlinieEinstellung
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenAktiviert
Auf Datenquellen über Domänengrenzen hinweg zugreifenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-SteuerelementeDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsAktiviert
Automatische Eingabeaufforderung für DateidownloadsDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Berechtigungen für SoftwarechannelAktiviert
Zugriffsrechte für SoftwarechannelNiedrige Sicherheit
RichtlinieEinstellung
Binär- und Skriptverhalten zulassenAktiviert
Binär- und Skriptverhalten zulassenVom Administrator genehmigt
RichtlinieEinstellung
Dateidownloads zulassenAktiviert
Dateidownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenAktiviert
Dateien basierend auf dem Inhalt und nicht der Dateierweiterung öffnenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktiviert
Dauerhaftigkeit der BenutzerdatenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von signierten ActiveX-SteuerelementenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenAktiviert
Download von unsignierten ActiveX-SteuerelementenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktiviert
Einfügeoperationen über ein Skript zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Gemischte Inhalte anzeigenAktiviert
Gemischten Inhalt anzeigenEingabeaufforderung
RichtlinieEinstellung
Installation von Desktopelementen zulassenAktiviert
Installation von Desktopelementen zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Java-BerechtigungenAktiviert
Java-BerechtigungenJava deaktivieren
RichtlinieEinstellung
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istAktiviert
Keine Aufforderung zur Clientzertifikatauswahl, wenn kein oder nur ein Zertifikat vorhanden istDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
META REFRESH zulassenAktiviert
META REFRESH zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernAktiviert
Nicht mit Authenticode signierte Komponenten ausführen, die .NET Framework erfordernDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Popupblocker verwendenAktiviert
Popupblocker verwendenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Programme und Dateien in einem IFRAME startenAktiviert
Anwendungen und Dateien in einem IFRAME startenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Schriftartdownloads zulassenAktiviert
Schriftartdownloads zulassenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Scripting von Java-AppletsAktiviert
Scripting von Java-AppletsAktivieren
RichtlinieEinstellung
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenAktiviert
Skript initiierte Fenster ohne Größen- bzw. Positionseinschränkungen zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktiviert
Subframes zwischen verschiedenen Domänen bewegenAktivieren
RichtlinieEinstellung
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktiviert
Unverschlüsselte Formulardaten übermittelnAktivieren
RichtlinieEinstellung
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenAktiviert
Websites, die sich in Webinhaltzonen niedriger Berechtigung befinden, können in diese Zone navigierenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktiviert
Ziehen und Ablegen oder Kopieren und Einfügen von Dateien zulassenAktivieren
Windows-Komponenten/Internet Explorer/Internetsystemsteuerung/Sicherheitsseite/Sperrung für Zone des lokalen Computers
RichtlinieEinstellung
Active Scripting zulassenAktiviert
Active Scripting zulassenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente ausführen, die für Scripting sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindAktiviert
ActiveX-Steuerelemente initialisieren und ausführen, die nicht sicher sindDeaktivieren
RichtlinieEinstellung
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenAktiviert
ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführenDeaktivieren
RichtlinieEinstellung